210204GDJ_Titel_884x625

Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen!

Wir möchten, dass Sie lange gesund und fit bleiben. Eine bewusste Lebensweise erhöht dabei deutlich Ihre Chance. Wir möchten Sie unterstützen und geben Ihnen Tipps zur gesunden Bewegung, saisonale Rezepte und beraten Sie zu typischen Erkrankungen (z.B. Erkältung, Pollenallergie, Sonnenbrand) in der jeweiligen Jahreszeit.

Beginnen möchten wir mit unseren Monatstipps für Februar, März und April. Die weiteren Tipps veröffentlichen wir dann immer quartalsweise.

Wir freuen uns Sie das ganze Jahr optimal beraten zu können.

 

Februar | Mit uns joggen Sie Gesund

Mit unseren Tipps joggen Sie gesund

1. Weniger ist mehr

Wenn Sie mit dem Laufen beginnen, sollten Sie zunächst nicht leistungsorientiert denken. Ihr Körper braucht Zeit, um sich an die neue Belastung zu gewöhnen. Täglich zu joggen ist eindeutig zu viel. Am Anfang längere Pausen zwischen den Trainingseinheiten machen und das Pensum dann langsam steigern.

2. Immer schön langsam

Wenn Sie in Ihre Joggingrunde starten, sind Sie hoch motiviert. Trotzdem sollten Sie sich gerade am Anfang zurückhalten. Ihr Körper muss sich erst langsam aufwärmen. Also lieber erst mal etwa zehn Minuten gemütlich starten und dann das Lauftempo schrittweise anziehen.

3. Wählen Sie weise

Wo Sie laufen, macht einen Unterschied. Ideal sind Waldböden oder ein anderer weicher Untergrund. Das federt den Körper besser ab. Immerhin belastet jeder Jogging-Schritt die Gelenke und Knochen etwa mit dem Zweieinhalb- bis Dreifachen des eigenen Körpergewichts.

4. Hören Sie auf sich

Ihr Körper sagt Ihnen, ob Sie ihm gerade etwas Gutes tun oder ob Sie übertreiben. Haben Sie starke Schmerzen, Atemnot oder Ihnen wird plötzlich schwindelig, sollten Sie unbedingt eine Pause machen. Auch ein Besuch beim Arzt kann nicht schaden, um sich mal gründlich durchchecken zu lassen.

5. Seien Sie gut (aus)gerüstet

Um Verletzungen vorzubeugen, spielen auch die Laufschuhe eine große Rolle. Hier sollten Sie lieber ein paar Euro mehr investieren. Laufschuhe sollten gut dämpfen, Ihrem Fuß Halt geben und Sie sollten genug Platz haben, da der Fuß beim Joggen mehr Spiel nach vorne braucht.

März | Spinatsalat mit Roter Beete

Zum Frühlingsanfang im März erfreuen wir uns besonders an jungen und frischem saisonalen Gemüse. Unser Favorit ist der Spinat. Probieren Sie doch einmal unseren frischen Spinatsalat mit Rote Beete. Das Rezept finden Sie hier.

April | Pollenflugkalender

Sie leiden unter Heuschnupfen? Laden Sie sich unseren 210202April_Pollenflugkalender herunter. Damit haben Sie einen Jahresüberblick, wann Sie oder andere Allergiker Ihrer Familie mit einer hohen Pollenbelastung rechnen müssen – und wann Sie den direkten Kontakt mit Pollen lieber meiden.